Hinterzarten

Seitenbereiche

  • Hinterzarten

    Entdecken Sie Hinterzarten

  • Adlerschanze

    Auf der berühmten Adlerschanze findet das jährliche Sommerskispringen statt.

  • Hochmoor

    Moorlehrpfad – auf knarrenden Bohlen durchs Hinterzartener Moor

  • Heimatpfad

    Von Hinterzarten aus durch die wilde Ravennaschlucht

  • Mathisleweiler

    Ein schöner, versteckter Waldsee in der Nähe von Hinterzarten.

Seiteninhalt

Ministranten

Wir haben aktuell ca. 45 Ministranten. Deren Hauptaufgabe ist das Mitgestalten der Gottesdienste. Die Minis veranstalten regelmäßige Gruppenstunden.
Sie nehmen bei den Sternsingern teil und führten 2013 erstmals ein Projekt bei der 72- Stunden Aktion durch.

Koordiniert werden die Minis von der Leiterrunde, der aktuell 10 Jugendlich ab 14 angehören.
 
Ministrantenplan:
Der aktueller Miniplan ist im Pfarrbüro und in der Sakristei erhältlich.

Leiterrunde:
In der Leiterrunde sind Ministranten, die sich für die Jugendarbeit interessieren und die jüngeren Ministranten anleiten. In regelmäßigen Abständen findet eine Leiterrunde statt.

Weitere Informationen

Die 72-Stunden-Aktion

Die Ziele der 72-Stunden-Aktion
72 Stunden – Handeln aus dem christlichen Glauben heraus

Für Christinnen und Christen gehören Gottes- und Nächstenliebe untrennbar zusammen. Bei Jesu Handeln ging es immer um konkrete Menschen. In Gemeinschaft mit seinen Jüngerinnen und Jüngern war er unterwegs zu denen, die ihn brauchten, zu denen, die isoliert und von der Gesellschaft ausgegrenzt waren. Dieser Geist Jesu inspiriert und befähigt uns auch heute, so wie er zu handeln. Die 72-Stunden-Aktion fordert Kinder und Jugendliche heraus, dem Beispiel Jesu zu folgen. Zusammen wird es gelingen, Projekte für Menschen am Rand der Gesellschaft zu verwirklichen, Solidarität zu leben und dem Allgemeinwohl zu dienen. Dadurch wird unser Glaube konkret, denn „Was nützt es, wenn einer sagt, er habe den Glauben, aber es fehlen die Werke?“ (Jakobus 2,14). Durch ihre Teilnahme an der Aktion geben Kinder und Jugendliche ein sichtbares Zeichen ihres Glaubens.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat am 23. April 2016 beschlossen, dass im Jahr 2019 eine Neuauflage der bundesweiten 72-Stunden-Aktion stattfinden soll. Wir freuen uns schon auf viele "gute Taten" vom 23.-26. Mai 2019. Weitere Informationen zu #72h demnächst hier: www.bdkj.de.

Nach oben